08.04.2021

Warum brauchen wir einen Tag der Arbeit?

Erfahrungen und Informationen rund um den 1. Mai

Der 1. Mai ist kein normaler Arbeitstag, er ist in Deutschland und vielen anderen Ländern der Welt ein Feiertag. Er trägt auch die Namen „Tag der Arbeit“, „Tag der Arbeiterbewegung“ oder „Maifeiertag“.
Der 1. Mai ist ein Tag, der in einem neuen Podcast der Betriebsseelsorge Augsburg ab 28.4.2021, näher in den Blick genommen wird. Betriebsseelsorgerin Martina Berndt-Hoffmann wird gemeinsam mit Elmar Heim, der Frage nach gehen: Warum brauchen wir einen Tag der Arbeit?
Elmar Heim kennt die Arbeitswelt aus eigener Erfahrung, aber auch durch lange gewerkschaftliche Tätigkeit im Ehrenamt und als IGM-Hauptamtlicher (ehemaliger 1. Bevollmächtigter der Verwaltungsstelle Neu-Ulm/Günzburg). Gemeinsam möchten Sie mit zwei Blickwinkeln auf diesen Tag schauen: Welche Bedeutung hat der Tag für die Kirche und welche Bedeutung für die Gewerkschaften? Um eine Antwort darauf zu bekommen, soll ein Blick auf die Geschichte des 1. Mais gerichtet werden, aber auch auf die Aktualität des Tages heute im 21. Jahrhundert. Hat er eine Zukunft? Welche persönlichen Erfahrungen haben beide gemacht mit diesem Tag?

Neugierig geworden? Hören Sie doch mal rein: Am 28.4.2021 ab 10 Uhr hier  oder unter „Betriebsseelsorge Augsburg aktuell“ auf Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts oder Breaker.

 

 

Tritt mit uns in Kontakt

...wir sind für Dich da

mehrweniger

Adresse

KAB Iller-Donau
Arbeitnehmerzentrum Weißenhorn
Günzburger Str. 45
89264 Weißenhorn
Tel. 07309/9290-310
info@kab-illerdonau.de

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren